Ohne Zusatzstoffe
Umweltfreundlich im Glas
Versandkostenfrei ab 50 €
 

Wuff & Mau - Blog für Hund und Katze

Unsere Tipps für eine gute Ernährung Deines Haustiers. Mit Empfehlungen für gesundes Bio Katzen- und Hundefutter.

Unsere Tipps für eine gute Ernährung Deines Haustiers. Mit Empfehlungen für gesundes Bio Katzen- und Hundefutter. mehr erfahren »
Fenster schließen
Wuff & Mau - Blog für Hund und Katze

Unsere Tipps für eine gute Ernährung Deines Haustiers. Mit Empfehlungen für gesundes Bio Katzen- und Hundefutter.

Eis im Sommer ist für Menschen eine begehrte Erfrischung. Auch Hunde freuen sich bei steigenden Temperaturen über eine gelegentliche Abkühlung. Allerdings wäre das süße Eis für Menschen nicht gesund für sie.
Hunde- und Katzenbesitzer kennen das: Jeder Streifzug durch Wald und Wiesen birgt daher das Risiko eines Zeckenstichs, landläufig auch Zeckenbiss genannt.
Mit unseren Rezepten von dieser Seite könnt ihr Katzenleckerlies ganz einfach selber machen. Ob ihr dabei ein Küchenmuffel seid oder nicht, spielt eigentlich gar keine Rolle, denn unsere Methode macht die Herstellung zum Kinderspiel.
Bei der Zusammensetzung unseres Katzenfutters orientieren wir uns am Vorbild der Natur. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, unser Katzenfutter nicht mit taurinhaltigen Zusatzstoffen anzureichern, die oftmals in Verbindung mit Zucker verabreicht werden.
Geht es um das Thema „Getreidefreies Hundefutter“, so scheiden sich die Geister. Selbst in Fachkreisen gibt es Befürworter und Gegner dieser Diätvariante. Entsprechend widmet sich dieser Beitrag etwas detaillierter der Thematik.
Egal ob Neuling oder erfahrener Hundehalter, das Thema Hundefutter sorgt immer wieder für viele Missverständnisse. Vor allem aber bringt es viele Hundeliebhaber in Bedrängnis, weil diese einfach nicht wissen, welches Hundefutter denn nun das beste für ihren Vierbeiner ist.
Hundekekse und Hundeleckerlis sind eine der beliebtesten Arten, den eigenen Vierbeiner ein wenig zu verwöhnen. Wie ihr Hundekekse backen bzw. Hundeleckerlies selber machen könnt, verraten wir euch in diesem praktischen Ratgeber. Seid gespannt!
Es ist geschafft! Viele von Ihnen haben nachgefragt, ob es denn auch einmal Mau mit Fisch geben wird.
Auf den ersten Blick liest es sich so, als wäre die Zusammensetzung bei unserer Katzen- und Hundefutter die gleiche. Die Nahrung variiert jedoch in der prozentualen Zusammensetzung der einzelnen Zutaten.
Wer wir sind, was uns wichtig ist und warum wir von unseren Produkten so überzeugt sind.