Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr. Als Belohnung gibt es einen Gutscheincode in Höhe von 5 Euro für Ihren nächsten Einkauf.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

GRATIS Fusselrolle ab 50 EUR |  Aktuelle Angebote | Nachbestellen

Versandkostenfrei ab 49 €
Umweltfreundlich im Glas
Ohne Zusatzstoffe
 

Die Unterschiede zwischen Katzen- und Hundefutter

Auf den ersten Blick liest es sich so, als wäre die Zusammensetzung bei unserer Katzen- und Hundenahrung die gleiche. Die Nahrung variiert jedoch in der prozentualen Zusammensetzung der einzelnen Zutaten.

Lediglich (künstliche) Zusätze sind ausweisungspflichtig. Das Taurin gewinnen wir auf natürlichem Wege aus dem Fleisch und Innereien. Aus diesem Grunde deklarieren wir dieses auch nicht. Die Katzennahrung weist entsprechend einen höheren prozentualen Anteil hiervon auf.

Wenn wir uns zum Beispiel Mau Wildlachs anschauen: hier liegt der natürliche Tauringehalt bei 0,63g je 100g Trockensubstanz. Die Empfehlung laut Fediaf liegt zwischen 0,20 und 0,27g TS. 

Hunde und Katzen haben unterschiedliche Bedürfnisse. Taurin aufzunehmen, ist essentiell wichtig für die Katze. Der Hund hingegen kann es selbst herstellen.